15:0-Schützenfest der Zweiten

15:0-Schützenfest der Zweiten
April 2, 2017 Helmut Delker

Den Anfang machte Berkan Keskincioglu mit einem Fallrückzieher, am Ende stand ein deutlicher 15:0-(8:0)-Sieg zu Buche. Die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat in der Kreisliga C das nächste Schützenfest gefeiert. Gegen den Tabellenvorletzten SG Druffel II tat die Zweite etwas für das Torverhältnis und bleibt damit Tabellenzweiter. In den nächsten Wochen werden die Gegner aber wieder deutlich schwerer, wenn das Team von Matthias Böhler auf die direkten Aufstiegskonkurrenten SW Marienfeld III und DITIB Verl trifft.

Philipp Marks verabschiedete sich mit einem Treffer von der zweiten Mannschaft. Philipp bestritt heute sein letztes Spiel für unser Team.

FC Gütersloh II:

Brinktrine, Niermann, A. Groß (64. Ruhenstroth), Siemer, Taskinsoy, Böhler, T. Groß, O. Keskincioglu (46. Roll), B. Keskincioglu (64. Zubic), Foth, Marks.

Tore: 1:0 B. Keskincioglu (1.), 2:0 Böhler (8.), 3:0 O. Keskincioglu (9.), 4:0 Böhler (11.), 5:0 Taskinsoy (15.), 6:0 Böhler (30.), 7:0 Foth (39.), 8:0 B. Keskincioglu (45.), 9:0 Böhler (47.), 10:0 Marks per Elfmeter (60.), 11:0 Taskinsoy (64.), 12:0 Taskinsoy (84.), 13:0 Roll (86.), 14:0 Taskinsoy (88.), 15:0 Ruhenstroth (90.).