FCG II bleibt auf Aufstiegskurs – 16:0!

FCG II bleibt auf Aufstiegskurs – 16:0!
Mai 14, 2017 Helmut Delker

Für die zweite Mannschaft des FC Gütersloh hat der Aufstiegs-Countdown begonnen. Eine Woche nach dem wichtigen 3:2-Sieg bei Tabellenführer DITIB Verl besiegte das Team die Zweite des FC Sürenheide mit sage und schreibe 16:0. Die Gütersloher verteidigten damit den zweiten Platz, der am Saisonende den direkten Aufstieg in die Kreisliga B bedeuten würde. Dafür muss das Team von Matthias Böhler aber ihre letzten beiden Meisterschaftsspiele gewinnen. Für die Mannschaft kommt es jetzt darauf an, weiter die Konzentration hoch zu halten. Das gilt besonders für das nächste Spiel am kommenden Sonntag um 13 Uhr bei SC Blankenhagen II.

Das 16:0 sagt eigentlich alles zum Spiel. Der FCG spielte drückend überlegen, überzeugte auch spielerisch und führte schon nach 25 Minuten mit 4:0. In der zweiten Hälfte brachen die Sürenheider regelrecht ein und kassierten noch zwölf Treffer.

FC Gütersloh II: Brinktrine, A. Groß, Niermann, Schwitalla, Taskinsoy (69. Kerner), Foth (46. Ruhenstroth), O. Keskincioglu (46. Gioroglov), Böhler, Leisle, B. Keskincioglu, Siemer.

Tore: 1:0 Taskinsoy (4.), 2:0 Böhler (22.), 3:0 Leisle (23.), 4:0 Taskinsoy (25.), 5:0 Schwitalla (50.), 6:0 Ruhenstroth (52.), 7:0 Taskinsoy (55.), 8:0 B. Keskincioglu (65.), 9:0 Böhler (67.), 10:0 Gioroglov (73.), 11:0 Böhler (76.), 12:0 Kerner (78.), 13:0 Böhler (81.), 14:0 Leisle (83.), 15:0 O. Keskincioglu (85.), 16:0 Taskinsoy (87.).