Starke Vorstellung gegen Kaan – 2:0!

Starke Vorstellung gegen Kaan – 2:0!
November 6, 2016 Helmut Delker
exauceandzouanakaan

Starke Vorstellung gegen Kaan – 2:0!

Der FC Gütersloh kommt immer besser in Schwung. Der FCG besiegte den 1. FC Kaan-Marienborn souverän mit 2:0 (1:0) und verbesserte sich in der Oberliga-Tabelle auf den 11. Platz.

„Ich hatte den Eindruck, dass wir die bessere Mannschaft waren. Ich habe keine Minute und keine Sekunde gedacht, dass wir dieses Spiel verlieren“

sagte FCG-Trainer Fatmir Vata in der Pressekonferenz nach dem Spiel.

Der 1. FC Kaan-Marienborn ist in der Oberliga keine Lauf-Kundschaft, aber der FCG hat gezeigt, dass er auch gegen einen starken Gegner das Spiel dominieren kann. So hatten auch die Gäste die erste gute Torchance, die aber FCG-Torwart Radoslaw Libera glänzend entschärfte (9.). Ansonsten standen die Gütersloher aber sehr gut in der Defensive. Gegen das zweikampfstarke Team von Fatmir Vata gab es für die Gäste kaum ein Durchkommen. Vorne schlug das Team dann eiskalt zu. Mohammed Bulut und Charalampos Chantzopoulos erwischten am Strafraum nach einer Gäste-Abwehr den zweiten Ball. „Chabo“ legte mit der Hacke vor, Geburtstagskind Don Niketta umkurvte cool den gegnerischen Torwart und drückte den Ball zum 1:0 (19.) über die Linie. Kurz danach vergab Bulut sogar noch die Chance zum 2:0.

Nach dem Seitenwechsel hatte der FCG das Spiel weiter im Griff. Hinten ließen die Gütersloher kaum etwas zu. So war es dann eine Standardsituation, die die Entscheidung brachte. Exauce Andzouna (auf denm Foto rechts) köpfte eine Ecke von Saban Kaptan zum 2:0 ins Betz (73.). Danach übernahm Kaan zwar die Initiative, hatte aber kein Konzept gegen die starke Gütersloher Defensive. Wenn die Gütersloher ihre Konter besser ausgespielt hätten, wäre sogar noch mehr möglich gewesen.

FC Gütersloh: Libera, Beuckmann, Chantzopoulos, Wieckowicz, Kaptan (90. Aygün), Rhilane (84. Tahiri), Andzouana, Sansar, Niketta, Bulut, Flaskamp (64. Gürer).

Tore: 1:0 Niketta (19.), 2:0 Andzouana (73.). /h2>